22.10.2017

Der Countdown läuft! Noch

0 Tage
0 Tage
0 Tage

Zum Marathon anmelden! Dabei sein als Helfer!

 

Die Vorbereitungen zum 14. Magdeburg-Marathons am 22.10.2017 laufen auf Hochtouren! Was gibt es Neues?

Nachdem der Sommer relativ wechselhaft verlief, ist die Hoffnung auf den „Goldenen Oktober“ umso größer.

Erfahrungsgemäß sind viele Volksläufer samt Familie bei guten Wetterbedingungen spontan am Start. So gab es in den Jahren des „Goldenen Oktober“ Rekordnachmeldungen, die bei weit über 500 lagen. Alle sind eingeladen sich bereits vorher online anzumelden, denn es ist nicht nur preislich interessanter, sondern die Startnummern sind in den Farben der Läufe.

Auch ist ein guter Lauf unabhängig von den Witterungsbedingungen und das Hochgefühl, wenn der Lauf vorbei ist, umso größer. Dazu kommt, dass in den Messehallen beste Bedingungen für jeden Teilnehmer, egal welches Wetter gerade draußen ist, warten. Warme Hallen, warme Duschen, warme Speisen, kalte und heiße Getränke, ob es draußen warm oder kalt ist, es ist für alles gesorgt. Wie heißt es doch so schön? Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unangemessene Bekleidung. Also einfach rechtzeitig anmelden.

Magdeburg Marathon heißt auf verschiedenen Strecken unterwegs sein, da es von 400m (Elbebiber Kinderlauf), über 4,2 km (Minimarathon), dem 10 km Lauf, dem Halbmarathon bis zur Königsdisziplin, dem Marathon geht.

In diesem Jahr gibt es erstmalig den Teammarathon, der es möglich macht, dass 4 Läufer/-innen gemeinsam addiert einen Marathon meistern. Jeder dieser 4 läuft knapp 10,55 km, also gesamt 42,195 km. Vom Start bis zum Ziel kann gemeinsam gelaufen werden oder jeder für sich laufen.

Am Ende gibt es die Siegerehrung für die Marathonteams direkt neben der Bühne. Auf der anderen Seite der Bühne wird wieder die Altersklassensiegerehrung geben, mit den meisten Ehrungen bei dieser Sportveranstaltung. Aktuell liegen bereits über 3.000 Anmeldungen (inkl. Sammelmeldungen) vor und die 5.000 Teilnehmer können somit nicht nur erreicht, sondern gut überschritten werden. Die Schulen erhalten wieder in der Messehalle ihren Stand für die Abholung der Startunterlagen und einige Firmen haben bereits ihre Pavillons angemeldet, damit deren Teilnehmer ebenfalls einen zentralen Anlaufpunkt vorfinden.

Neben den bereits bekannten Sponsoren, samt Sportartikelpartner, werden sich beim 14. Magdeburg Marathon ebenfalls neue Sponsoren und Förderer präsentieren dürfen.

Auch in diesem Jahr geht es darum von Läufern für Läufer dafür zu sorgen, dass dieser größte Volkslauf Sachsen Anhalts Spiel, Spaß, Sport und Spannung bietet. Es gibt neben attraktiven Vergünstigungen wieder die Prämierung der 3 Schulen mit den meisten Finishern. Somit hat es jede Schule in der Hand, neben den sportlichen Anreizen auch auf der Bühne zu stehen.

Natürlich sind auch die Helfer der Schulen herzlich eingeladen, an den Strecken oder in den Messehallen aktiv zu sein. Die Einladung dabei zu sein, geht auch an jeden der ein Instrument spielen kann. Vielleicht ist 2017 ein Wettbewerb der Musikschulen zu erleben?

Ab sofort bietet die VLG 1991, der Veranstalter des Magdeburg Marathon, montags um 18:30 Uhr, dienstags um 18:00 Uhr und mittwochs um 16:00 Uhr Vorbereitungstrainings zum 14. Magdeburg Marathon an. So kann jeder sich unter gut vorbereiteter Anleitung dabei unterstützen lassen, mit Freude zu laufen.

Viele Läufer fragen sich ob es das Läuferhigh wirklich gibt, doch nur so lange bis es tatsächlich erlebt wurde. Es lohnt sich dafür etwas zu tun und es tatsächlich zu erleben. Eine gute Möglichkeit es herauszufinden, sind die Läufe des Magdeburg-Marathons. Auf unterschiedlichen Strecken und Distanzen ist für jeden etwas dabei. Der Elbauenpark wird neben den Messehallen in diesem Jahr eine ganz besondere Rolle spielen. Es geht vorbei am Jahrtausendturm über die Elbauenbrücke zur Seebühne, so dass es auch hier viel zu sehen gibt, bevor der Zieleinlauf erfolgt. Zwischen den Messehallen wird jeder Teilnehmer mit „Pauken und Trompeten“ empfangen.

Selbstverständlich gibt es neben Jubel, Trubel, Heiterkeit eine Medaille persönlich umgehängt. In den Messehallen warten Verpflegung, persönliche Urkunden, Medaillengravur, Siegerehrungen und noch viel mehr Highlights, denn auch auf der Bühne geht so richtig die Post ab. All das wird von Läufern für Läufer mit Herzblut und Liebe zum Laufsport organisiert und gestaltet.

Nur mit den zahlreichen Helfern, Unterstützern, Sponsoren, Förderern, Darstellern, Gästen und Teilnehmern ist das alles möglich. Freundlichkeit, Ausgelassenheit und Begeisterung stecken an und lassen den Magdeburg Marathon in jedem Jahr wieder ein Fest unter Freunden werden. Dabei sein lohnt sich richtig, denn dieses Oktoberwochenende hat es wieder in sich. 

Das Bühnenprogramm verspricht auch in diesem Jahr jede Menge Spiel, Spaß und Spannung. Ein neuer Hauptsponsor wird sich neben den langjährigen Partnern auf dem Magdeburg Marathon präsentieren und mit attraktiven Inhalten für eine weitere Bereicherung sorgen.

Weitere Infos um den 14. Magdeburg Marathon werden in Kürze bekanntgegeben.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten, ob Helfer, Sponsoren, Unterstützer und Förderer, Aussteller, Teilnehmer, Gäste, Organisatoren, Behörden, Schulen und Partner für diese wunderbare Möglichkeit Magdeburg von seiner besten Seite zu zeigen!

Ralf Eger
(Hauptverantwortlicher des Magdeburg Marathon)

VLG 1991 Magdeburg German Road Races